1. Wählen Sie die richtige Software zur Ermittlung indirekter Steuern aus

Artikel

So wählen Sie die richtige Software zur Ermittlung indirekter Steuern aus

Die Informationen, die Sie benötigen, um Ihre Arbeit im Bereich Transaktionssteuern zu optimieren und zu zentralisieren

Die Anforderungen in Verbindung mit indirekten Steuern sind über die Jahre immer komplizierter und anspruchsvoller geworden. Insbesondere die Steuerermittlung wird durch Änderungen der Steuervorschriften und -sätze stark beeinflusst, da der Umgang mit diesen Änderungen und ihre systembasierte Umsetzung zeitkritisch und auch kosten- und zeitaufwendig sind. Eine hochmoderne Lösung, die vollständig integriert und auf die spezifischen Geschäftsanforderungen zugeschnitten ist, verringert diese Belastung.

Fast jede Geschäftstransaktion hat Auswirkungen auf die indirekten Steuern, und es liegt in der Verantwortung jedes Unternehmens, die Steuern für jede Transaktion korrekt zu berechnen, einzuziehen und abzuführen. Steuerbehörden wie Kunden erwarten, dass diese Berechnungen korrekt durchgeführt werden.

Fehlerhafte Berechnungen der indirekten Steuern können Unternehmen auf vielfältige Weise schaden – von Kosten und Zeitaufwand für die Behebung der Fehler bis hin zu behördlichen Strafen, verlorener geschäftlicher Dynamik, Beeinträchtigung des Kundenvertrauens und in einigen Fällen rechtlicher Verantwortung. Je länger es dauert, Diskrepanzen bei den Steuern zu identifizieren und zu beheben, desto teurer wird ihre Lösung. 

Software zur Ermittlung indirekter Steuern

Tatsache ist, dass indirekte Steuern ein sich ständig weiterentwickelndes globales Rahmenwerk von Regeln und Vorschriften sind, mit dem keine einzelne Person jemals Schritt halten könnte. Für Unternehmen jeder Größe gibt es einen modernen Weg, für Compliance zu sorgen: durch die Implementierung einer zentralisierten, automatisierten Steuer-Engine, die vollständig in das ERP-System (Enterprise Resource Planning) eines Unternehmens integriert ist. Innerhalb der Geschäftslandschaft des Unternehmens fungiert die Steuer-Engine in Form einer cloudbasierten Lösung als zentrale Schnittstelle für alle Entscheidungen zu indirekten Steuern.

Die Vorteile cloudbasierter, zentralisierter Steuersoftware

Cloud-Plattformen mit zentralisierter Steuertechnologie bieten noch weitere Vorteile. Unternehmen, die in neue Länder und Territorien oder andere Jurisdiktionen expandieren, können sofortigen Zugriff auf geltende Steuergesetze oder Richtlinienänderungen erhalten, die sich auf die Steuerautomatisierung auswirken könnten. Ebenso entfällt für Unternehmen, die in verschiedenen Territorien tätig sind, die Notwendigkeit, sich ständig über Änderungen der Steuergesetze in den einzelnen Ländern zu informieren, da die Plattform automatisch steuerrechtliche Änderungen überwacht und Aktualisierungen durchführt.

Im Vergleich zu einer hausinternen Infrastruktur zur Steuerberechnung, ob manuell oder auf ERP-Basis, sind cloudbasierte Steuerlösungen von Drittanbietern kostengünstiger und einfacher zu implementieren und bieten die erforderliche Schnelligkeit und Flexibilität, um mit den immer schnelleren Änderungen der Steuergesetze im modernen Geschäftsleben Schritt zu halten. Doch nicht alle Steuertechnologie-Lösungen sind gleich. Der Unterschied liegt häufig in der Qualität der Partnerschaft, die ein Unternehmen mit seiner gewählten Steuersoftware entwickelt.

Bei der Integration indirekter Steuern sind nicht alle Anbieter gleich

Bei der Auswahl eines Anbieters sollten Unternehmen nach einem Partner suchen, der folgende Bedingungen erfüllt:

a)     Branchenerfahrung

Alle wichtigen Branchen – Energie, Einzelhandel, Gesundheitswesen, Pharmazeutika, Versicherungen usw. – unterliegen zahlreichen und komplexen Regeln und Vorschriften, die umfassende Kenntnis steuerlicher Fragen erfordern. Das Verständnis eines Anbieters für diese Fragen ist wichtig, da automatisierte Steuer-Engines darauf aufbauen. Steuer-Automatisierungssoftware kann die Steuer-Compliance für alle benötigten Unternehmensfunktionen nur dann ermöglichen, wenn das Unternehmen, das die Technologie entwickelt und unterstützt, weiß, wie sie an die spezifische Steuersituation des Kunden angepasst werden kann.

b)     Ein Anbieter, der Ihre ERP-Systeme versteht

Und weiß, wie das Produkt in das größere IT-Ökosystem des Unternehmens integriert werden kann. Die Entwicklung von Steuer-Technologielösungen ist eine Sache, aber zu wissen, wie sie mit einer Vielzahl unterschiedlicher Systeme und IT-Infrastrukturen koordiniert werden kann, ist eine ganz andere Problematik. Die Software-Lösung im gesamten Unternehmen nahtlos in den Workflow aller Geschäftseinheiten zu integrieren, stellt eine weitere Kompetenzebene dar, die nicht jeder Anbieter bereitstellen kann.

c)     Flexibilität, Reaktionsfähigkeit und Verantwortlichkeit

Flexibilität ist ebenfalls wichtig. Einige Unternehmen verfügen bereits über ausreichend Erfahrung mit cloudbasierter Steuerautomatisierungssoftware, während andere sich mehr Kontrolle über den Implementierungsprozess wünschen. Ein Anbieter, der sich an die Service- und Supportanforderungen des Kunden anpassen kann, hört zu und bemüht sich, die individuellen Herausforderungen und Fähigkeiten seines Kunden zu verstehen. Das ist besonders wichtig, wenn die Softwareimplementierung ein zusätzliches Maß an Kreativität, Komplexität oder Diplomatie erfordert.

d)     Verantwortlichkeit und Struktur

Direkte Kommunikationswege zwischen dem Unternehmen und seinem Steuertechnologiepartner sind entscheidend für den Erfolg der Partnerschaft. Klar zugewiesene Rollen und Verantwortlichkeiten, ein einheitlicher, abgesprochener Zeitplan sowie regelmäßige Updates sorgen dafür, dass nichts übersehen wird.

Eine vollständig integrierte Software-Lösung zur Automatisierung indirekter Steuern wie ONESOURCE Indirect Tax Determination reduziert das Risiko auf ein Minimum und verbessert die Effizienz und Korrektheit erheblich – aber nur, wenn sie von erfahrenen, sachkundigen Experten unterstützt wird, die sich voll und ganz dem Erfolg ihrer Kunden widmen.

Erfahren Sie mehr über ONESOURCE Tax Determination

Verlassen Sie sich auf die Genauigkeit der automatisierten Umsatz- und Verbrauchssteuerberechnung Ihres Unternehmens weltweit